L’attività delle balene bitcoin suggerisce che luglio potrebbe essere un grande mese per BTC

I dati relativi all’attività dei minatori Bitcoin offrono agli investitori una visione significativa delle condizioni di mercato della valuta crittografica di riferimento.

Ora sembra che i massicci deflussi dei minatori suggeriscono che la Bitcoin è posizionata in modo da vedere una certa turbolenza nel breve termine, in quanto ha appena assistito al secondo più grande deflusso dei minatori da quando ha raggiunto i 10.000 dollari dall’ultima volta.

Nonostante questo sia un segnale potenzialmente ribassista a breve termine, sembra che le prospettive a medio termine del Bitcoin rimangano brillanti a causa di una tendenza tra le cosiddette „balene“ della criptovaluta.

Se la storia si ripete, la criptovaluta potrebbe essere ben posizionata per vedere significativamente più in alto nel prossimo mese.

Bitcoin vede massicci deflussi minerari; gli analisti si aspettano volatilità

Nel giro di una notte, i minatori Bitcoin hanno iniziato a spostare una quantità significativa delle loro partecipazioni da portafogli non di scambio.

In genere, i flussi in uscita si intensificano poco prima che il crypto veda un massiccio selloff a causa di questo suggerendo che stanno per vendere la loro BTC estratta sul mercato aperto.

L’analista di Cryptocurrency Cole Garner ha parlato dei flussi in uscita visti ieri sera, spiegando che sono stati i secondi più grandi che ha visto dall’ultima volta che ha toccato i 10.000 dollari.

Egli conclude che questo causerà „un bel po‘ di vendite“ nel breve termine.

„Un grande aumento dei deflussi dei minatori durante la notte. Il secondo più grande da quando la Bitcoin ha raggiunto i 10.000 dollari. Mi aspetto un bel po‘ di vendite, a partire da molto presto“.

Questo non ha ancora messo sotto pressione la Bitcoin, dato che attualmente sta negoziando marginalmente al suo attuale prezzo di 9.620 dollari.

Una delle ragioni per cui questo potrebbe non influenzare la sua azione sul prezzo a breve termine è che il crypto potrebbe essere stato venduto attraverso un’operazione over the counter (OTC). Nonostante questo sia meno ribassista rispetto al fatto che sia stato spostato in borsa, Garner osserva che non è ancora un buon segno.

„Probabilmente si tratta di un affare OTC, dato che i flussi non sembrano andare ad una borsa. Sarei più preoccupato se andassero ad un cambio – comunque, i minatori che spostano molte monete non è mai un buon segno“.

I dati storici relativi all’attività delle balene suggeriscono che luglio sarà un grande mese per BTC

Indipendentemente dal fatto che la Bitcoin sia potenzialmente posizionata per vedere qualche debolezza a breve termine, è importante notare che i dati storici riguardanti l’attività tra le „balene“ del cripto sembra suggerire che il suo prossimo mercato dei tori potrebbe iniziare a luglio.

Ki Young Ju, il CEO della piattaforma di analisi CryptoQuant, ha spiegato che i ritiri di scambio visti da alcune delle più grandi balene di BTC sembrano dipingere un quadro rialzista per la criptovaluta.

Egli nota in particolare che i mercati dei tori storicamente tendono a prendere il via quattro mesi dopo che i ritiri di scambio hanno raggiunto i massimi di un anno. Questo significa che la prossima corsa dei tori del digital asset di riferimento potrebbe iniziare a metà luglio.

„Compra BTC quando le balene mandano i bitcoin fuori dallo scambio. Il mercato dei tori di solito inizia quattro mesi dopo che la media dei ritiri di scambio raggiunge il massimo dell’anno… Secondo gli ultimi dati, è probabile che il mercato dei tori di BTC inizi a metà luglio“.

 

Veröffentlicht in Bitcoin vonadmin

Messari: 1% tilldelning från institutioner kan köra BTC till 50 000 dollar

Krypto-forskningsföretaget Messari har uppskattat att Bitcoin Code skulle kunna handla för $ 50 000 vardera om institutioner tilldelar en lågsiffrig portföljprocent till BTC.

Messaris Ryan Watkins har klippt ner siffrorna och förutspår att om institutioner avsätter bara 1% av sina portföljer till Bitcoin, så kan BTC: s marknadskapital öka till över 1 biljon dollar,

Watkins forskning försökte beräkna påverkan på institutets BTC-pris efter den berömda hedgefondförvaltaren Paul Tudor Jones ‚ exempel på att investera en „låg ensiffrig procentsats“ i Bitcoin.

1 biljon dollar BTC-marknadspris

Den forskare förutspår att en liten andel anslag från donationer och stiftelser, family office, nationella placeringsfonder, pensionsfonder och fonder till BTC skulle resultera i cirka $ 480 miljarder nya pengar in i Bitcoin marknaden.

Med hänvisning till forskning av kryptoforskaren Chris Burniske som fann att fiat flödar in i krypto för att vanligtvis driva prisvinster mellan två gånger och 25 gånger under tjurtrenden 2017, uppskattar Watkins att „en sammanlagd 1% institutionell tilldelning till Bitcoin lätt kan föra Bitcoin: s marknadsmössa ovan 1 biljon dollar eller över 50 000 dollar per BTC. ”

Vilka institutioner leder kryptoavgiften?

Medan Watkins tror att „Bitcoin kanske inte behöver institutioner för att lyckas“ säger han att „om Bitcoin ska bli en globalt antagen icke-suverän värdebutik, kommer den att behöva övertyga institutionella investerare att överföra förmögenhet till tillgången.“

Watkins förutspådde att hedgefonder kommer att leda institutionell avgift till krypto, men Ryan Radloff, VD för multi-miljarder depå Kingdom Kingdom, förutspådde att USA: s $ 28 biljoner pensionssektor kommer att vara den första rörelsen när konsumenter kräver förmågan att fördela digitala tillgångar till deras pensionsportföljer.

Andra analytiker tror att institutionerna kommer att tas ihop genom allt mer sofistikerade och regleringsvänliga innovationer inom krypto-tillgångsindustrin, med BOX Digital Markets Jay Fraser som förutspår ett betydande institutionellt engagemang med den växande säkerhetstoken.

Veröffentlicht in Bitcoin vonadmin

Ein Durchbrechen dieser Ebene könnte einen Anstieg auslöse

Ein Durchbrechen dieser einzigen Ebene könnte einen Anstieg auf 300 Dollar auslösen

Ethereum ist heute um mehr als 5% gestiegen und handelt gegenüber dem US-Dollar über der 235-Dollar-Marke. Der ETH-Preis wird wahrscheinlich in Richtung der 285-$300 $-Marke steigen, wenn er die 248 $-Widerstandszone überwindet.

Durchbruch bei Bitcoin Trader

Ethereum ist im Aufschwung und hat vor kurzem die Widerstandswerte von $220 und $230 durchbrochen.
Der Preis handelt jetzt deutlich über dem $220-Pivot-Level und dem 100-tägigen einfach gleitenden Durchschnitt.
Auf der Tages-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) gab es einen Durchbruch bei Bitcoin Trader über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $208.
Das Paar wird sich wahrscheinlich weiter in Richtung $285 bewegen, wenn es die $248-Hürde überwindet.

Ethereum-Preis signalisiert weitere Kursgewinne

In den letzten Tagen gab es einen starken Anstieg des Ethereum über den Widerstand von $205 gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Kurs übertraf sogar Bitcoin und legte in den letzten Sitzungen um mehr als 10% zu.

Während des Anstiegs gab es einen Bruch über dem 61,8% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei $288 bis zum Tief bei $90. Die Haussiers übernahmen den Markt und konnten den Preis über die Widerstandszone von $ 200-$205 drücken.

Der Preis handelt jetzt weit über dem $220-Pivot-Level und dem 100-Tage einfachen gleitenden Durchschnitt. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $208 auf der Tages-Chart von ETH/USD.

Das Paar testet nun eine signifikante Widerstandszone in der Nähe der $248- und $250-Marke (die im Februar 2020 gebildete Durchbruchszone). Sie befindet sich auch nahe dem 76,4% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei $288 auf das Tief bei $90.

Wenn Ether die Widerstands-Levels von $248 und $250 durchbricht, könnte er leicht weiter über die Level von $260 und $270 steigen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe dem $300-Level (eine Multi-Touch-Zone). Sollte es den Bullen gelingen, die 300 $-Barriere zu überwinden, könnte der Kurs in Richtung der Niveaus 320 $ und 330 $ steigen.

Dips unterstützt in ETH

Sollte Ethereum die Widerstandsmarke von $248 nicht überwinden, könnte es zu einer kurzfristigen Abwärtskorrektur kommen. Eine anfängliche Unterstützung bei Bitcoin Trader befindet sich in der Nähe der Niveaus von $225 und $220.

Die erste große Unterstützung liegt nun nahe dem $205-Level und der durchbrochenen rückläufigen Trendlinie. Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der $190-Zone und des 100-Tage einfachen gleitenden Durchschnitts führen.

Technische Indikatoren

  • Tages-MACD – Der MACD für ETH/USD verliert langsam an Schwung in der zinsbullischen Zone.
  • Täglicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert derzeit von der 70er Marke nach unten.
  • Hauptunterstützungsebene – $220
  • Haupt-Widerstandsebene – $248
  • Risikohinweis: 76,4% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.
Veröffentlicht in Bitcoin vonadmin

Trump deutet auf Deregulierungsverordnung zur Ankurbelung der US-Wirtschaftserholung hin

US-Präsident Donald Trump hat nach der Coronavirus-Krise eine Durchführungsverordnung zur Beseitigung „unnötiger Vorschriften, die die wirtschaftliche Erholung behindern“ unterzeichnet. Mit dieser Deregulierung werden die Regierungsbehörden „ermutigt, die wirtschaftliche Erholung durch nicht-regulatorische Maßnahmen zu fördern“.

Trump unterzeichnet Deregulierungsverordnung zur Unterstützung der wirtschaftlichen Erholung nach der Coronavirus-Krise

Bei einer Kabinettssitzung am Dienstag unterzeichnete US-Präsident Donald Trump eine Durchführungsverordnung, die die Bundesbehörden anweist, „unnötige Vorschriften, die die wirtschaftliche Erholung behindern“, zu beseitigen, wie er in den Medien zitiert wurde. Diese jüngsten Deregulierungsbemühungen zielen darauf ab, der US-Wirtschaft zu helfen, sich von den Auswirkungen der Covid-19-Krise zu erholen, kündigte Trump an. Laut der vom Weißen Haus veröffentlichten Ausführungsverordnung

Die Leiter aller Agenturen werden auch ermutigt, die wirtschaftliche Erholung durch nicht-regulatorische Maßnahmen zu fördern.

Trumps Deregulierungsverordnung weist die Bundesbehörden an, „Regulierungsstandards zu identifizieren, die die wirtschaftliche Erholung hemmen können“ und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich „der Herausgabe von vorgeschlagenen Regeln, falls erforderlich, um Personen oder Organisationen vorübergehend oder dauerhaft aufzuheben, zu modifizieren, aufzuheben oder von diesen Anforderungen zu befreien … zum Zweck der Förderung der Schaffung von Arbeitsplätzen wie im Bitcoin Profit und des Wirtschaftswachstums“.

Einige demokratische Gesetzgeber kritisierten Trumps Aktion schnell und argumentierten, dass sie es der Regierung ermöglichen würde, wichtige Schutzmaßnahmen aufzuheben. Unterdessen äußerte sich der republikanische Senator Ted Cruz:

Jede Regelung, die während dieser Krise aufgehoben wurde, sollte aufgehoben bleiben, und wir sollten damit beginnen, die teuerste der wichtigsten Regelungen, die sich in den letzten zehn Jahren angesammelt haben, aufzuheben.

Einige Leute in der Kryptogeldbranche betrachten diese Deregulierungsanordnung von Trump als einen positiven Schritt und hoffen, dass weniger Regulierung zu weniger Durchsetzungsmaßnahmen bei Kryptoaktivitäten führen würde. Einige hoffen auch, dass die Deregulierung die Wahrscheinlichkeit erhöhen würde, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) genehmigt, während andere skeptischer sind. Bislang hat die SEC keine Vorschläge für einen Bitcoin-ETF genehmigt.

Veröffentlicht in Bitcoin vonadmin